Reingard Stein

Autoren-Vita

Ich bin Jahrgang 1950, wurde an der vorpommerschen Ostseeküste geboren. Die 'Republikflucht' der Familie aus der DDR beeinflusste meinen Werdegang. Lesen, schreiben und reisen, dafür brenne ich.


Wobei, die Unternehmungen zusammen mit meinem Ehemann sind nicht grade Mainstream. Wir lieben Überraschungen! Mit Oldtimern hat man die allergrößten Chancen auf Gefühlsregungen in voller Bandbreite, von euphorisch bis verzweifelt. Die Touren nach Rom und Oslo mit Mopeds der 1950er schildere ich genauso wie die Fahrt um die Ostsee herum, mit einem Motorrollergespann. Ein Abstecher zum Nordkap machte unseren Rundkurs perfekt. Diese Geschichte zur Reise und zum Schicksal unserer Oldtimer-Motorroller ist just zu Papier gebracht worden.


Doch nicht nur ›erfahren‹ kann man die Welt, fußläufig erkunden ist eine geniale Alternative. Von sportlich bis gemächlich, das hat jeder selbst in der Hand. Trotzdem ist es mit einem sehr speziellen Körpergefühl verbunden, man lernt, was alles wehtun kann.
Ich verstehe mich darüber hinaus als Bewahrerin, deshalb beschäftigte ich mich mit zurückliegenden Zeitabschnitten meiner Familie. Mit den beiden Familienchroniken ist die Phase des »Nachspürens« vorläufig abgeschlossen, der Blick richtet sich wieder nach vorne.


Zusammen mit meiner Familie lebe ich südlich von Hamburg. Ich habe das Vergnügen, meine Begeisterung für Reisen und Literatur an Enkelkinder weiterzugeben.