Reiseberichte · 01. Dezember 2020
Wir hatten einen Auftrag aus Hamburg abzuarbeiten, vor dem wir uns nicht drücken konnten. Den Polarkreis überschreiten, ohne beim Weihnachtsmann ›Hallo‹ zu sagen, das ginge gar nicht, wurde uns aufgetragen.
Traumreisen in Coronazeiten · 31. Oktober 2020
Wie reist man dieser Tage? Na ganz einfach, mit dem Finger auf der Landkarte oder mit dem Kochlöffel in der Hand! ¡Claro que sí! Mit Bildern im Kopf, Musik im Ohr, dem Flair von Land und Meer in der Nase und dem Wohlgeschmack von Speisen und Getränken auf der Zunge.
Reiseberichte · 03. Oktober 2020
3. Oktober 2012, heute vor acht Jahren erreichten mein Mann Gerd und ich nach der sechsmonatigen Wanderung durch Europa unser Ziel – Santiago de Compostela. Am dritten und vierten Oktober feiern die Kirchen den Tag des Heiligen Franziskus, den Ordensgründer, der am 3. Oktober 1226 in Assisi in den Abendstunden verstarb.
Roman · 30. September 2020
Wer ist wer? Eine kurze Charakterisierung der Figuren! Wofür steht die handelnde Person?
Familie · 28. August 2020
Vor 25 Jahren flog Robbie Williams aus der Boy-Group Take That. Das ließ viele seiner weiblichen Fans verzweifeln. So war auch meine Tochter nicht mehr mit ihrer Welt im Einklang. Wegen Robbie nicht und wegen der Pubertät sowieso.
Reiseberichte · 25. Juli 2020
Gedanken zu einem besonderen Tag. Voller Erwartungen blickt die Pilgerschaft auf das Heilige Compostelanische Jahr 2021. Der 25. Juli, der Tag des Heiligen muss ein Sonntag sein, um dieses besondere Fest zu begehen. Im nächsten Jahr ist es soweit!
Oldtimer · 14. Juni 2020
Es stand der Erwerb eines VW-Busses an. Wir wollten es auf unseren Campingtouren etwas gemütlicher haben. Hauptsächlich bei Regenwetter, außerdem mochten wir nicht mehr auf dem Boden herumkriechen, und wollten keine Ameisen mehr vom Brot pusten müssen. Ein VW T2a sollte es werden, das war uns relativ schnell klar.
Traumreisen in Coronazeiten · 31. Mai 2020
Wer hätte nicht schon einmal eine Flaschenpost auf Reisen geschickt. Möglichst mit dem Ziel, eines Tages aus Amerika einen Brief zu bekommen. Als ich ungefähr 12 oder 13 Jahre alt war, warf ich eine Flasche in den Fluss „Hunte“, der durch das niedersächsische Oldenburg fließt. Was soll ich sagen, es existiert sogar ein Foto von dem Ereignis.
Traumreisen in Coronazeiten · 30. April 2020
Mit unseren »Traumreisen« geht es jetzt wieder weiter hinein in die Vergangenheit. Es war im Jahr 2007, Anfang Juni, Gerd und ich erfüllten uns einen lange gehegten Herzenswunsch. Eine Wanderung auf dem spanischen Jakobsweg! Das geheimnisvolle Grab des Apostel Jakobus im nordspanischen Santiago de Compostela war unser Ziel.
Traumreisen in Coronazeiten · 10. April 2020
Mit dem Popo sitzen wir seit geraumer Zeit schon ein jeder auf seiner Scholle, aber der Geist kann immer noch auf Reisen gehen – auf eine weitere Traumreise. Dieses Mal rund um die Ostsee herum, mit einem gewaltigen Abstecher hinauf zum norwegischen Nordkap. Hier ist das Anti-Corona-Programm, heute nehme ich Euch mit auf unsere Reise. Zehn Anrainerstaaten grenzen an das baltische Meer. Neun Länder davon werden wir besuchen.

Mehr anzeigen